Kundennews

Kunst auf Dornenwänden

Osnabrück, 07.08.2020 – An Superlativen fehlt es nicht bei der Lichtsicht 7 Projektions-Triennale, die im Süden Niedersachsens vom 23. Oktober bis 21. Februar Kunst- und Kulturbegeisterte aus ganz Europa anlocken wird.

mehr...
Digitale Urlaubsplanung wird immer beliebter

Meppen, 25.08.2020 – Der Reiseveranstalter FTI verzichtet erstmals in der Unternehmensgeschichte auf den Druck von Reisekatalogen für den Winter. Begründet wird dies mit Corona und der damit einhergehenden Planungsunsicherheit.

mehr...
Hohe Ausgaben für Urlaub geplant

Frankfurt am Main, 18.08.2020 – Eine repräsentative Umfrage des Payment Service Providers Elavon in Deutschland ergibt, dass fast zwei Drittel der Bundesbürger (63 %) vorrangig Geld für Ausflüge und Urlaub ausgeben wollen, gefolgt von Ausgaben für Friseur, Kosmetik, Kleidung und Accessoires (33 %), Haus und Garten sowie Gesundheit und Wellness (jeweils 24 %) und Kinder (4 %), sobald die COVID-19-Einschränkungen aufgehoben werden.

mehr...
Sogar die Buchen sterben an der Trockenheit

Stuttgart, 28.07.2020 – Dass in ganz Baden-Württemberg Nadelbäume vertrocknen und dem Borkenkäfer keine Widerstandskraft mehr entgegenzusetzen haben, ist nichts Neues. Doch seit einigen Monaten beobachten Forstbesitzer landauf, landab schwerste Schäden selbst an Buchen, einer Baumart, die seit Jahrhunderten heimisch und prägend für den Mischwald im Lande ist.

mehr...
Mit Spaß die digitale Zukunft entdecken

Frankfurt, 26.06.2020 – Immer mehr Kinder und Jugendliche wachsen als Digital Natives selbstverständlich mit Smartphones und Tablets auf. Der durch das Coronavirus bedingte Unterrichtsausfall zeigt, wie wichtig es ist, dass bereits Schulkinder mit diesen Geräten umgehen können.

mehr...
Fremdgehen auf Rezept gilt als Sport im Freien

Hasetal, 30.06.2020 – „Fremdgehen auf Rezept ist vom 1. Juli an wieder möglich, weil unser Angebot als Sport im Freien zählt und damit Corona-konform ist.“ Das bestätigt der Geschäftsführer der Hasetal Touristik, Wilhelm Koormann. Was? Richtig gelesen. Beim Fremdgehen auf Rezept geht es um eine von den Krankenkassen mit 150 Euro bezuschusste fünftägige Radreise mit integrierten Präventionskursen, die von zertifizierten Betreuern begleitet werden.

mehr...
Weiter